postheadericon Laufen und Wissenschaft

postheadericon Mit welchem Dehnen kann man die Sprungkraft am besten erhöhen?

Kaum ein Thema wird in den letzten Jahren so kontrovers diskutiert wie das Dehnen. Soll man vor dem Training dehnen oder danach; macht es überhaupt Sinn zu dehnen oder wird es völlig überbewertet? Dazu im folgenden eine kleine Studie:

Dehnen oder nicht Dehnen?

Studie: Mit welchem Stretching können Sie die Muskelkraft am besten erhöhen?

Kann die Muskelkraft durch Stretching verbessert werden, und – wenn ja – welches Stretching ist am wirkungsvollsten? Diese Fragestellung wurde im Rahmen einer Studie von amerikanischen Wissenschaftlern der George Washington University untersucht. Die Forscher wollten herausfinden, welchen unmittelbaren Effekt die nachfolgenden 3 Stretchingarten auf die maximale Muskelleistung bei Frauen hat:

  • 1. statisches Stretching: die Endposition wird für eine gewisse Zeit gehalten, um den Ursprung und Ansatz eines Muskels so weit wie möglich auseinanderzuhalten,
  • 2. dynamisches Stretching: langsam ausgeführte Bewegung bis an die Grenze des Bewegungsradius, jedoch ohne ruckartige Bewegung wie beim ballistischen Stretching bzw. Halten der Endposition)
  • 3. propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation/PNF: betrifft das Zusammenspiel von Nerven und Muskulatur, die gedehnten Muskeln werden zuerst isometrisch angespannt und dann entspannt und passiv gedehnt

 

postheadericon Kohlenhydrate - Interessantes Hintergrundwissen

Kohlenhydrate oder "Saccharide" stellen den wichtigsten Grundnahrungsstoff dar. Im menschlichen bzw. tierischen Körper werden Kohlenhydrate als Glykogene gespeichert, im pflanzlichen Bereich als Stärke. Sie dienen dem Körper v. a. als wichtigster Energielieferant, besonders bei intensiven sportlichen Belastungen.
Wir haben Euch 6 kurze, interessante und informative Artikel rund um ihre Supplementierung bzw. Aufnahme von Kohlenhydraten zusammengestellt.

 

postheadericon Verbessern Kompressionsstrümpfe die Laufleistung?

Für die Vorteile von Kompressionskleidung für Sportler gibt es immer mehr wissenschaftliche Belege. Dies gilt vor allem für die Energierückgabe und den Abtransport von Laktat aus müden Muskeln. Diese positiven Effekte werden nun von einer neuen deutschen Studie über knielange Kompressionsstrümpfe bestätigt. In dieser Studie wurde die Wirkung von knielangen Kompressionsstrümpfen auf die Laufleistung untersucht.

Studie:
Die Studienteilnehmer waren 21 mäßig sportlich aktive männliche Laufsportler (Durchschnittsalter 39 Jahre) mit normaler Biomechanik des Unterschenkels. Die Probanden absolvierten jeweils mit und ohne knielangen Kompressionsstrümpfen einen Stufentest auf dem Laufband bis zu einer selbst bestimmten Maximalleistung. Es wurden 2 Testreihen im Abstand von 10 Tagen durchgeführt. Eine Testreihe beinhaltete jeweils einen Versuch mit und ohne Kompressionsstrümpfen. Die Läufer machten die Tests in zufälliger Reihenfolge. Die maximale Laufleistung wurde anhand der „Zeit unter Belastung“ in Minuten, des Gesamtenergieverbrauchs und der aeroben Kapazität bestimmt.

Ergebnisse:
Die Ergebnisse wiesen eine wesentlich längere Zeit unter Belastung aus, wenn die Läufer Kompressionsstrümpfe statt normaler Strümpfe trugen (36,44 gegenüber 35,03 Minuten). Außerdem war mit Kompressionsstrümpfen auch der Gesamtenergieverbrauch größer (422 gegenüber 399 kJ). Bei der aeroben Kapazität gab es zwar keine signifikanten Unterschiede zwischen den beiden Versuchsanordnungen (obwohl sie im Versuch mit Kompressionsstrümpfen leicht erhöht war). Allerdings stellten die Wissenschaftler fest, dass die Laufleistung an der aeroben Schwelle deutlich besser war, wenn die Testpersonen Kompressionsstrümpfe trugen. Diese Studie gibt zwar keinen Aufschluss darüber, wie es beim Tragen von Kompressionsstrümpfen zu diesen Verbesserungen kommt, dennoch ist sie ein weiterer Beleg dafür, dass sich Kompressionskleidung tatsächlich positiv auf die Leistung auswirkt.

Quelle: Orgenda

 
Weitere Beiträge...
Beachtlich?
Umfragen
Wieviel km lauft Ihr so pro Woche?
 
Meist preiswert!
Statistik
Benutzer : 59
Beiträge : 69
Weblinks : 7
Seitenaufrufe : 111023
Aktivitäten
Wir haben 10 Gäste online