postheadericon Was bringt eine Laufanalyse?

Das Laufen an sich ist eine hoch komplexe Angelegeneheit und wird von vielen Variablen beeinflusst. Eine professionelle Analyse bietet die Möglichkeit Störungen im Bewegungsverhalten zu definieren, den Laufstil zu optimieren und Überlastungen vorzubeugen. Dies kann z.B. auch nach Verletzungen oder nach Operationen sinnvoll sein. Darüber hinaus bietet eine Laufbandanalyse auch die Möglichkeit, Fehlstellungen in der Statik aller am Gang beteiligten Gelenke (Fuß, Knie, Hüfte, Wirbelsäule und Schulter) zu erkennen und so geeignete Massnahmen zur Prävention degenerativer Veränderungen zu treffen.

Grundlagen zur Laufbandanalyse

Die videogestützte Laufbandanalyse erfasst den Bewegungsablauf beim Laufen auf einem Laufband durch Videoaufnahmen von vorne, hinten und den Seiten. Zunächst werden standardisierte Referenzpunkte am Körper markiert und dann die Laufbewegung gefilmt. Die einzelnen Videosequenzen werden computergestützt vermessen und ausgewertet. Aus den Vermessungsdaten ergeben sich die Bewegungswinkel der einzelnen Gelenke, die eventuelle Fehlstellungen der Gelenke aufdecken.

Fehlstellungen und Anwendungsgebiete

Die häufigsten Fehlstellungen betreffen die Fußgelenke, vor allem als übermässige Pronations- und Supinationsstellung. Die Pronation ist eine natürliche Dämpfungsbewegung des Fußgelenks im Bereich des unteren Sprunggelenks und bezeichnet das Einknicken des Fußes. Dabei wird der äußere Fußrand gehoben und der innere Fußrand gesenkt. Wenn diese natürliche Bewegung beim Abrollen des Fußes zu stark ausgeprägt ist, spricht man von einer Überpronation. Als Folge werden der Fußinnenrand, die Sehnen, Gelenke und Bänder stärker belastet. Die Laufbandanalyse zeigt eine eventuelle Überpronation durch die Vermessung der Winkel zuverlässig an. Da sich ein übermässiges Einknicken im Sprunggelenk auch auf Knie- und Hüftgelenke auswirkt, dass dies hier zu Überlastungssyndromen wie z.B. dm Läuferknie kommen.

Neben der Überpronation kommt seltener die Unterpronation vor, die auch als Supination bezeichnet wird. Der äußere Fußrand kippt dabei nach außen weg. Auch hier wird der passive Bewegungsapparat übermässig stark belastet. Die Laufbandanalyse gibt gegebenenfalls Aufschlüsse über den Grad der Fehlstellung und es kann eine Empfehlung zu speziellen Schuhen und Kräftigungsübungen ausgesprochen werden.

Die Laufbandanalyse kann neben der Fehlstellungen des unteren Sprunggelenks auch Fehlstellungen des oberen Sprunggelenks, der Kniegelenke und der Hüfte erkennen. Neben einer sportärztlichen Untersuchung sollte ein angehender Ausdauersportler eine Laufbandanalyse durchführen, um gesundheitliche Probleme möglichst auszuschließen. Fehlstellungen wie X- oder O-Beine und Beinlängendifferenzen führen im normalen Leben eher selten zu Problemen, bei sportlicher Belastung, und hier speziell bei ausdauernden Sportarten wie dem Laufen, können sich allerdings schnell fehlstellungsinduzierte Beschwerden einstellen.

Die funktionelle Betrachtung

Die Laufbandanalyse bietet die Möglichkeit zur funktionellen Betrachtung des Laufens. Als Basis wird hierfür zunächst die Statik beurteilt und eine Barfußmessung durchgeführt. Die daraus resultierenden Ergebnisse sind unverfälscht und werden als Vergleichsdaten für die weiteren Messungen herangezogen. Sie bilden zudem die Datengrundlage für die Trainingsberatung und die Anfertigung von Hilfsmitteln (z.B. Einlagen). Erst im weiteren Verlauf der Laufbandanalyse werden verschiedene Laufschuhe benutzt, da diese nicht nur Fehlstellungen beseitigen, sondern auch verursachen können. Aus diesem Grunde sollten alte Laufschuhe nicht sofort entsorgt werden, sondern zur Laufbandanalyse mitgebracht werden. Oft lassen sich Pronationsfehlstellungen schon an entsprechend ungleichmäßig abgelaufenen Schuhsohlen erkennen.

Die funktionelle Betrachtung liefert außerdem Erkenntnisse über den individuellen Laufstil und dient so der Trainingslehre als Instrument zur Ökonomisierung von Laufbewegungen. Durch spezielle Übungsprogramme z.B. aus dem Lauf-ABC kann der Laufstil optimiert werden.

 

Bitte Anmelden/Registrieren zum Benutzen der Kommentarfunktion. Danke!

Beachtlich?
Umfragen
Wieviel km lauft Ihr so pro Woche?
 
Meist preiswert!
Statistik
Benutzer : 59
Beiträge : 74
Weblinks : 7
Seitenaufrufe : 139611
Aktivitäten
Wir haben 14 Gäste online